Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
 

Helau - Fasching in der Schule

Auch wenn Halbe nicht gerade zu den Faschingshochburgen des Landes zählt, versteht man etwas vom "Fasching feiern" - zumindest in der Schule.

Ich könnte natürlich auch vom Wettkampf Jungen gegen Mädchen oder den vielen schönen Kostümen berichten, aber die Schülerinnen und Schüler können das genau so gut oder besser, schließlich waren sie hautnah dabei...

 

So schreibt Dana K.:

Wir haben am Dienstag  ab 10:00 Uhr Fasching gefeiert. Die ersten zwei Stunden war Unterricht. Dann ging es auch schon los. Es wurde getanzt und gelacht. Wir haben in der Turnhalle gefeiert. Es gab schöne Kostüme und es gab ganz viele Süßigkeiten. Danach begannen die Wettbewerbe und die Mädchen haben gewonnen. Wir haben zwischendurch auch getanzt. Nun machten wir eine ganz lange Polonäse. Frau Püschel ging als Zitrone, Herr Schlegel ging als Omi.

 

Lilly S.  beschreibt den Fasching so:

 

Wir haben bis 12:30 Uhr gefeiert. Es gab viel Musik und Spiele. Es wurde viel getanzt. Immer wenn man bei einem Spiel gewonnen hat, bekam man eine Blumenkette. Der DJ hat sich lustige und coole Spiele ausgedacht. Die Musik war richtig laut gewesen. Wiebke S. hatte ein schönes Kostüm an. Sie ging als Schlangenmädchen. Nelly war eine süße Katze. Lisa und ich haben immer neben einander getanzt. Manchmal hat Lisa richtig lustig getanzt. Wir haben einen Wettbewerb gemacht Mädchen gegen Jungs. Die Mädchen haben mit 23 Punkten gewonnen. Die Jungs haben mit 19 Punkten verloren. Der DJ hat Bonbons geworfen. Lisa und ich haben 5 Bonbons gefangen. Wir durften Herrn Schlegel einwickeln mit Papier, das war lustig. Herr Schlegel ist als Oma gegangen. Einmal sollten wir uns in die Mitte stellen und ganz laut schreien. Das hat mir voll in den Ohren wehgetan. Danach ging es aber wieder. Es hat richtig doll Spaß gemacht. 

 

Auch den Jungen gefiel der Fasching, auch wenn sie im Wettbewerb (nur) Zweiter wurden.

 

So klingt es bei den Jungen:

Am 27. Januar wurde in unserer Grundschule Fasching gefeiert. Ab zehn Uhr ging die Party los. Davor wurde noch zwei Stunden gelernt. Danach verkleideten wir uns. Dann gingen wir in die Turnhalle. Ein DJ war in der Turnhalle. Er warf Bonbons ins Publikum und machte tolle Musik. Es wurden kleine Spielchen gespielt und es gab bunte Blumenketten, wenn man ein Spiel gewann. Ich ging als Harry Potter und mein Freund, ging als Cowboy. Es gab mindestens sieben Cowboys.

Es war eine tolle Party. Die Spiele und der DJ waren sehr lustig.

 

Finley  und Uwe

 

...und hier kann man mit etwas Glück die sieben Cowboys entdecken!

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 27. Januar 2015

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Kita Dahmeblick in Märkisch Buchholz ist jetzt auch Naturparkkita

Zu den Ergebnissen der Wahlen am 09.06.2024

Sehr geehrte Bürger*Innen, die aktuellen Ergebnisse der  Wahlen finden Sie unter folgenden ...