Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
 

Spuk in der Schule

"In der Schule spukt es!" - zumindestens dann, wenn die Theatergruppe des Ganztagsangebotes in Aktion tritt.

 

Obwohl es doch in dem Stück hauptsächlich darum ging, den Geist des ehemaligen Schlossherren, der schon seit 400 Jahren durch die Gemäuer schwebte, zu erlösen,  hielten weitere zwei freche Geister die Gäste des Schlosshotels zum Narren und erschreckten diese, wo sie nur konnten.

So waren die vielen Verwirrungen und zahlreichen falschen Anschuldigungen sowie ganz viel Aufregung eigentlich schon zu erwarten.

Den Zuschauern gefiel es und man hatte den Eindruck, dass auch die Schauspieler wärend der Aufführung eine Menge Spaß hatten.

Vielen Dank für einen weiteren gelungenen Höhepunkt im Schulalltag.

 

 

Hier sind die Bilder!
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 28. Mai 2014

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Zweite Auswahlrunde für LEADER-Förderprojekte startet!

Bis zum 27. Juni 2024 ist die Einreichung von Projekten möglich. Wer eine Projektidee hat und ...

Wasserschutz beginnt im Haushalt