Startseite
 

Fühmann Rundweg

Fühmann-Rundweg durch Märkisch Buchholz

 

Von 1959 bis zu seinem Tode 1984 lebte Franz Fühmann abwechselnd in Berlin und Märkisch Buchholz. Im Jahr seines 100. Geburtstages 2022 entstand dieser Weg durch die kleine Stadt. Der Weg führt über 14 Stationen, die durch QR Codes gekennzeichnet sind und ist 2,2 km lang. Für den Rundweg benötigt man also ein Smartphone mit möglichst aktueller QR Code App. Scannt man den Code ein, erscheint ein kurzer Text und eine Aufgabe. Zudem erfährt man, wie man zur nächsten Station gelangt und ob die letzte Lösung richtig war. Es ist ein Quiz für Familien und Jugendgruppen, denn die kurzen Texte und Fragen eignen sich für Kinder ab 9 Jahren. Man lernt dabei etwas über den Ort, den Schriftsteller und seine Bücher.

 

Start und Ziel ist der Parkplatz an der Brücke aus Richtung Teupitz/Halbe kommend. An der Infotafel findet man den Stadtplan und die Stationsübersicht zum Fühmann-Rundweg. Empfehlenswert ist, beides zu fotografieren, damit man den Weg auch gehen kann, falls ein Code nicht gefunden wird oder nicht lesbar ist. Der Weg ist durch violette QR Codes erkennbar. Er kann durch zusätzliche Stationen (rote Buchstaben) ergänzt werden.

 

1) Parkplatz i) Kanuverleih

2) Post - Schützenstr.2

3) Schützenstr./Am Markt →a) Waldspielplatz b) Mein-Markt

4) Schautafel - Am Markt/Gartenstr. →g) Herrmanns Marktwirtschaft

5) Straußenfarm – Friedrichstr.

6) Friedrichstr./Gerichtsstr. →h) Biwakplatz

7) alte Schule – gegenüber Birkenstr.2 c) MGH →d) Jüdischer Friedhof

8) HO Kaufhaus – Friedrichstr.

9) Brüderstr./Birkholzer Weg →k) Arzt - →e) Fühmann´s Häusle

10) Stele – Birkholzer Weg/Breite Str. 11) Schaukasten Ecke

Breite Str./Krumme Str. →f) Geschenk-Ideen →g) Marktwirtschaft

12) Krumme Str./Scheunenstr. 13) Scheunenstr./Schützenstr.

14) Friedhof 2. Eingang in der Köthener Str. gegenüber Nr. 57

1) Parkplatz i) Kanuverleih