Bannerbild Bannerbild
 

Waldkino Hammer 2023

Waldkino 2023 in diesem Jahr unter der thematischen Klammer: Tod, Sterben, Leben.

Sterben und Tod fliehen wir. Zu diesen gemiedenen Themen herrscht immer schon Berührungsangst bei aller Allgegenwärtigkeit des Sterbens, aus Gründen die wir fühlen können. Trotz der unveränderlichen Tatsache, dass Sterben und Tod zum Leben gehören, Teil des Lebens sind, ja sogar Voraussetzung des Lebens. Zahlreiche Perspektiven und verschiedenste Spielarten des Verständnisses finden wir dazu vor. Um dieses meist als verstörend empfundene Mysterium, auf dem die Natur ihre Kreisläufe aufbaut, kommen wir nicht herum. Wir brauchen uns deshalb auch nicht vor dem Thema drücken. Das diesjährige Programm des Waldkinos Hammer hat zu dieser thematischen Klammer Perlen der Filmkunst aufzubieten, sowohl Dokumentar-, wie auch Spielfilme, sowohl alte, wie auch neue. Von Raubtieren als „Schlüsseltierarten“, über Jagd/Jäger/Gejagte, Naturvölker, Senizid, Überalterung, oder über das Essen von Tieren, all dies kommt im diesjährigen Waldkino-Programm vor. Gleichwohl allerdings sind die Filme keine Kinderfilme, sondern zum Teil erst ab 12 Jahren, 14 Jahren, oder sogar 16 Jahren zugelassen. Geschmackloses aber werden Sie in diesem Programm nicht finden.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Amt Schenkenländchen
Mo, 22. Mai 2023

Weitere Meldungen

Eingeschränkte Öffnungszeiten im Hort Groß Köris mindestens bis 30.Juni 2023
Verkürzte Öffnungszeiten mindestens bis zum Ende der 26.KW Unser Hort schließt bereits um ...
Neuer Tourenplan Kreis- und Fahrbibliothek für 2023
Die Kreis- und Fahrbibliothek hat Ihren neuen Tourenplan für das Jahr 2023 veröffentlicht. Das ...