Startseite
 

"Jugend trainiert für Olympia" Tischtennis

Spiel, Satz, Sieg hieß es für unsere Schüler/innen, die zum ersten Mal am Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ im Tischtennis teilgenommen haben. Auch wenn unsere Grundschule seit einigen Jahren keine Tischtennis-AG mehr betreibt, wollte man sich der Herausforderung stellen. Ganz unvorbereitet sollte es jedoch nicht ins Turnier gehen, bereits 3 Tage zuvor trafen sich insgesamt 13 Kinder nach dem Unterricht für ein freiwilliges Probetraining, wovon es sechs Jungen und ein Mädchen in die Schulmannschaft schaffen sollten.

 

Beim diesjährigen Kreisfinale, das in der Sporthalle der Wilhelm Busch Grundschule in Königs Wusterhausen stattfand, waren insgesamt 7 Grundschulmannschaften vertreten. In zwei Gruppen wurde jeweils in Einzel- und Doppelspielen der Turniersieg ausgespielt.

 

Wir fanden uns in Gruppe B wieder und mussten gleich in der ersten Partie gegen die Grundschule am Wald Zeuthen gehörig Lehrgeld bezahlen. Es gelang uns nicht einen einzigen Satz zu holen und so verloren wir klar mit 0:5. Das zweite Gruppenspiel konnten wir hingegen erfolgreich gestalten, gegen die Grundschule Gröditsch 2 gewannen wir deutlich mit 7:2. Direkt im Anschluss ging es gegen den Tunierfavoriten von der Grundschule Zeesen, der ausschließlich Vereinsspieler aufbieten konnte. Folglich setzte es eine herbe 0:5 Niederlage, so dass man sich mit dem dritten Platz zufrieden geben musste. Im Spiel um Platz 5 trafen wir auf die Grundschule Prieros und es entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes und spannendes Duell auf Augenhöhe. Am Ende hatte unser Gegner das glücklichere Händchen und wir mussten uns knapp mit 4:6 geschlagen geben. Den Turniersieg holte die Grundschule Zeesen, Zeuthen wurde Zweiter, der dritte Platz ging an die Grundschule Senzig.

 

Nach der Siegerehrung musste aber niemand traurig sein, da man sich in allen Spielen wacker geschlagen hatte und die Teilnahme für alle Schüler/innen eine sensationelle Erfahrung war. Außerdem hatten wir viel Spaß und einen erlebnisreichen Tag in Königs Wusterhausen.

 

Folgende Schüler/innen haben unsere Schule beim Kreisfinale im Tischtennis „Jugend trainiert für Olympia“ vertreten: Fabian Salk, Tjark Tinius, Teiko Zander, Fabian Sachse, Felicitas Schlottke, Lukas Bienge und Eric Witzmann.

 

Noch vor den Weihnachtsferien stehen zwei weitere Wettkämpfe an. Am 15.12. im Handball (in Wildau) und am 19.12.2022 im Zweifelderball (in Königs Wusterhausen). Mit viel Vorfreude blicken wir auf diese beiden sportlichen Highlights.

 

Alexander Schröder

Fotoserien

"Jugend trainiert für Olympia" Tischtennis (DO, 08. Dezember 2022)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 08. Dezember 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Elternbrief Beitragsbefreiung
Elternbrief an alle Eltern zur Beitragsbefreiung/Beitragsbegrenzung ab 01.01.2023 nach §2a Kita ...
Fahrbare Geschäftsstelle der Mittelbrandenburgischen Sparkasse
Standort- und Zeitplan Fahrbare Geschäftsstelle Dahme-Spreewald