Einschulung an der Grund- und Oberschule Schenkenland

12.09.2017

Ein herzliches Willkommen unseren Erstklässlern und deren Eltern!

 

Am Sonnabend, den 02.September war es endlich soweit. In der liebevoll ausgeschmückten Mehrzweckhalle unserer Schule war die Aufregung bei allen sehr groß. Ob bei Eltern, Geschwistern, Tanten, Onkel oder Großeltern – der Stolz und die Freude über unsere Kleinen waren überall zu spüren. Und wie schick sie aussahen, als sie von unseren Achtklässlern zu ihren Plätzen geführt wurden. Das Stillsitzen fiel natürlich schwer, denn auch die Schultüten waren nicht zu übersehen.

Aber die mussten noch warten, denn unsere Kinder aus der zweiten und dritten Klasse „verwandelten“ sich in Tiere. Vor allem Leo, das kleine Eichhörnchen, hatte so ein ständiges Grummeln im Bauch, wenn er an den ersten Schultag dachte. Doch kein Problem – alle Tiere versprachen eine tolle Schulzeit, vor allem auch deshalb, weil man Freunde hat, die sich gegenseitig helfen. Und so freute sich auch Leo auf die Schule. Unsere Schulanfänger bedankten sich bei den Kindern, die unterstützt von ihren Lehrerinnen Frau Bunk und Frau Kusig dieses schöne Programm einstudiert hatten, mit einem großen Applaus.

 

Dann war es aber endlich soweit. 16 Kinder erhielten ihre kunterbunten, sehr liebevoll von den Eltern gestalteten Schultüten. Herzlichen Glückwunsch zum Schulanfang an Alexa, Lina, Lucy, Jill, Melina, Lea, Kim, Liz, Maximilian, Wilhelm, Philip, Mattis, Felix, Maximilian Friedrich, Mohamad und Jan!

 

Einschulung_17_1

Wir wünschen euch eine tolle Grundschulzeit und viel Erfolg und Spaß beim Lernen.

 

Eine große Überraschung brachte der Bürgermeister Herr Kehling mit. Er gratulierte allen Schulanfängern und versprach ihnen einen Besuch im Berliner Tierpark, wo vor allem die Pandabären auf unsere Erstklässler warten.

Nachdem dann der Förderverein unserer Schule ebenfalls mit kleinen Geschenken gratulierte und jedes Kind noch einen Schmunzelstein erhielt, der einen immer anlacht, wenn man traurig ist, ging es mit der Klassenleiterin Frau Röder zur ersten „Unterrichtsstunde“ in den Klassenraum.

Die Eltern und alle anderen Gäste hatten in der Zwischenzeit Gelegenheit, sich im Schulgebäude umzusehen oder bei einer Tasse Kaffee ins Gespräch zu kommen. Fröhlich und vor allem ganz stolz gingen dann unsere Schulkinder mit ihren Eltern nach Hause, um bei herrlichem Wetter diesen Tag zu feiern.

Ein Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieses Vormittags beigetragen haben.

 

 

Manon Hähnel

Schulleiterin

 

Fotoserien zu der Meldung


Einschulung 2017 (02.09.2017)