3 NEUE Ferienwohnungen Iris Bulisch

Zugang zum Teupitzsee am Wiesencafe

Seestraße 57
15755 Schwerin

Telefon (033766) 41034

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.wiesencafe-schwerin.de

Willkommen

bei Familie Bulisch!

 

Ferien am Wasser
mit Wald und Wiese

 

 

NEU ~ 3 Ferien- Appartements ~ NEU

 
Grundriss der Ferienwohnungen
3 neue Ferien- Appartements

mit großer Sonnenterrasse,

Blick auf den Schweriner See (vom 1. OG)
 
Seeblick von der Terrasse aus

windgeschützt mit einer durchgängigen Glasballustrade als "Geländer"

Ausstattung maritim und Neu

 

 

Ferien- Appartement 1 & 3

Eingang

Terrasse

Wohnbereich Wohnbereich

Wonhbereich Wohnbereich

Schlafzimmer Schlafzimmer

Bad FEWO 1 Bad FEWO 1

Ferienwohnung 1 & 3
für 2 Personen + 2 Aufbettungen mit einem Wohn- Küchenraum komplett ausgestattet
mit Geschirrspüler, Cerankochfeld, Kühlschrank,Kaffeemaschine,Toaster,Mikrowelle, Wasserkocher
Ecksofa für die Aufbettung mit Ausblick auf den Schweriner See
Sat-TV, Radio (kein Internet)
Schlafzimmer mit Doppelbett
Badezimmer mit Dusche, WC, Nutzung eigener Sonnenterrasse mit Sonnenliegen und Bestuhlung
Preis pro ÜN für 2 Personen ab 60,-€
Bettwäsche & Handtücher 15,00€ /p.P.
Endreinigung 30,00€
Ruderboot auf Anfrage
kleines Boot mit Motor (führerscheinfrei) auf Anfrage (nicht incl.)
Aufbettung auf Anfrage


 

Terrasse

FEWO 3

FEWO 3 FEWO 3

FEWO 3 FEWO 3

FEWO 3 FEWO 3

FEWO 3 FEWO 3

FEWO 3 FEWO 3

 

Ferien- Appartement 2
Terrasse

FEWO 2

FEWO 2 Wohnbereich FEWO 2  

Schlafzimmer FEWO 2 Schlafzimmer

FEWO 2 FEWO 2

Ferienwohnung 2
großzügiges Zimmer mit Doppelbett und Wohnküche - ausgestattet mit Cerankochfeld, Kühlschrank, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Geschirrspüler und Toaster
Sat-TV, Radio (kein Internet)
Bad mit WC und Dusche
Preis für 2 Personen ab 50,-€
Bettwäsche & Handtücher 15,00€ /p.P.
Endreinigung 30,00€
Ruderboot auf Anfrage
kleines Boot mit Motor (führerscheinfrei) auf Anfrage (nicht incl.)
Aufbettung auf Anfrage

 

Anfahrt

Lageplan

1 km bis zum Bahnhof Groß Köris

1 km bis zur Autobahn A13 Abfahrt Groß Köris

(10 min bis zum "Schönefelder Kreuz")