Heine Getd The Groove

26.06.2022 um 16:00 Uhr

Heine Gets The Groove Ein Heine-Programm Kaiserbahnhof Halbe, 26.6.2022, 16.00 Uhr Gesprochen, gesungen und gespielt von Uwe Neumann und Ian Melrose Regie: Anette Daugardt Die Texte von Heinrich Heine sind fast zwei Jahrhunderte alt und doch wirken sie so frisch, so modern, so erstaunlich nah an unserem heutigen Lebensgefühl, dass sich eine Idee folgerichtig aufdrängte: Man müsste gerade für die Gedichte eine eigene Musik erfinden, denn jedes dieser Stücke hat eine eigene Temperatur, eine ganz eigene Zusammensetzung von Witz, Wut, Welterkenntnis und Melancholie. So ist eine Vielzahl musikalischer Formen entstanden, vom Kunstlied über Chanson und Weltmusik bis hin zum Blues und Rap. Dazwischen werden in kurzen Szenen immer wieder die wichtigen Stationen aus dem Leben Heinrich Heines erzählt und gespielt, die meisten Texte entstammen aus seiner funkelnden Prosa. Trotz seiner schweren Erkrankung in den letzten Jahren ließ er sich nie entmutigen und schuf seine eindrucksvollsten Werke wie „Deutschland, ein Wintermärchen“ und die Gedichtsammlung „Romanzero“. Heinrich Mann schrieb über Heinrich Heine: „Er war sachlich bei aller seiner Phantasie, scharf zugleich und zärtlich, ein Zweifler, doch tapfer." Uwe Neumann und Ian Melrose geben in ihrem durchaus experimentellen Programm der Poesie Heines den Groove, der eigentlich sowieso in ihr verborgen ist. Jens Wollenberg, DER UHU Kartenbestellung: Tel: 033762 / 91786, Email: deruhu.wollenberg@aol.de Eintritt: 13.- Euro

 
 

Veranstaltungsort

Kaiserbahnhof

 

Veranstalter

Jens Wollenberg

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]