Startseite
 

Ein Tag in Potsdam - Geschichte erleben

 

 

Am 02.04.09 fuhren die Klassen 4 und 5 auf Einladung des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte und der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten in Berlin-Brandenburg in unsere Landeshauptstadt, um auf historische Entdeckungsreise zu gehen. Der Tag begann mit einer Führung durch die Ausstellung „Land und Leute" im ehemaligen Kutschstall. Hier gab es viel Interessantes über das Leben unserer Vorfahren zu entdecken. Anschließend ging es bei strahlendem Sonnenschein auf Erkundungstour rund um den Neuen und Alten Markt. Ausgerüstet mit Karte und Kompass sowie detaillierten Erkundungsaufträgen galt es, vielfältige Fragen zu historischen Gebäuden und Persönlichkeiten zu beantworten. Umfangreiche Baumaßnahmen am Alten Markt erschwerten allerdings die Suche nach einigen geschichtlichen Fakten, aber der Ehrgeiz unserer Schüler war so groß, dass sie sogar die Bauarbeiter oder Passanten in die Erfüllung der Aufträge mit einbezogen haben.

Nach einem historischen Mittagessen im alten Kutschstall erhielten wir im Neuen Palais Einblicke in das höfische Leben. Mit riesigen Filzpantoffeln im eleganten Paradeschritt ging es durch verschiedene Säle des Schlosses, wo man geduldig auf die zahlreichen Fragen der Kinder einging. Das Anprobieren einiger Bekleidungsstücke unserer Vorfahren sorgte am Ende für sehr viel Spaß und für die Erkenntnis, dass das Leben am Hofe gar nicht so einfach war.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 02. April 2009

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Warnstreiks am 27.03.2023 in den Horten Halbe und Teuitz sowie der Kita Halbe (Stand 22.03.2023)
Sehr geehrte Eltern,   am 27.03.2023 finden weitere Warnstreiks im Amtsgebiet statt. ...
Allgemeine Informationen an Eltern zum Tarifkonflikt im Öffentlichen Dienst für die 13.KW
Sehr geehrte Eltern, die Tarifauseinandersetzungen im Öffentlichen dauern weiter an. Die ...