Hauptamtsleiter (m/w/d)

Allgemeines:

Das Amt Schenkenländchen in Teupitz mit seinen 6 amtsangehörigen Städten und Gemeinden beabsichtigt, die Stelle des

 

Hauptamtsleiters (m/w/d)

 

mit 40 Wochenstunden zu besetzen.

Die Besetzung dieser Stelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst als Führung auf Probe für den Zeitraum von höchstens zwei Jahren (§ 31 TVöD) erfolgen. Mit Ablauf der Befristung ist über eine weiterführende Beschäftigung - in Abhängigkeit von der Leistung des Stelleninhabers (m/w/d)- zu entscheiden. Die Stelle selbst unterliegt keiner Befristung.

 

Anforderungen:

Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung des Hauptamtes mit den Sachgebieten Kitas/Schulen/Jugendarbeit, Personal, Versicherung, Kultur, IT-Bereich, zentrale Dienste und Öffentlichkeitsarbeit

  • Verantwortung für die Aufbau- und Ablauforganisation der Verwaltung, Sicherstellung des Dienstbetriebes und Einführung organisatorischer Abläufe

  • Bearbeitung besonders schwieriger Einzelfälle oder Fällen von grundsätzlicher Bedeutung im  Kommunalrecht

  • Erarbeitung von Satzungen, Geschäftsordnungen, Informationsvorlagen für die Gemeindevertreter, Stadtverordneten sowie den Amtsausschuss

  • Klärung juristischer Fragestellungen auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts

  • Anleitung der Sachbereiche EDV, Archiv und Empfang

  • Teilnahme an den Sitzungen der Gemeindegremien und der Ausschüsse

  • Strategische Anleitung des Sachgebietes Kitas/Schulen/Jugendarbeit

  • Strategische Führung des Sachgebietes Personal

  • Bearbeitung personalwirtschaftlicher Grundsatzfragen, zukunftsorientierte Koordination von Personalmanagement und -entwicklung

  • Strategische Anleitung und Führung des Sitzungsdienstes

  • Organisation und Umsetzung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes

 

Die Übertragung weiterer Tätigkeiten bzw. Änderungen des Aufgabengebietes im Rahmen der Eingruppierung bleibt vorbehalten.

 

Leistungen:

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes TVöD-VKA in Entgeltgruppe 11.

 

 

Anforderungen:

  • Diplom Verwaltungsfachwirt/in oder Bachelor Verwaltung und Recht

  • Leitungserfahrung

  • Fachkenntnisse in den genannten Fachbereichen

  • Bereitschaft an Sitzungen und Terminen außerhalb der regulären Arbeitszeiten

  • hohe Sozialkompetenz, kooperativer Führungsstil

  • sehr gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen

  • Führerschein Klasse B

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bewerbungsunterlagen:

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 29.01.2021 per Email an:

oder per Post an das

 

Amt Schenkenländchen, SG Personal, Markt 9, 15755 Teupitz

 

Hinweise:

Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Briefumschlag beigefügt ist.

Kosten im Zusammenhang mit einer Bewerbung bzw. einem Vorstellungsgespräch werden nicht  erstattet. Im Zusammenhang mit der Durchführung des Auswahlverfahrens werden die Daten der Bewerber elektronisch gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten einverstanden. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet bzw. gelöscht.

Kontakt:
Amt Schenkenländchen
Markt 9
15755 Teupitz

Telefon (033766) 6890
Telefax (033766) 68954

E-Mail E-Mail:
www.amt-schenkenlaendchen.de

Mehr über Amt Schenkenländchen [hier].