Tag der offenen Tür auf dem Testgelände Technische Sicherheit der BAM

29.09.2018 um 11:00 Uhr

Von 11 bis 18 Uhr bekommen Besucherinnen und Besucher einen Einblick in die vielfältige Arbeit, die auf dem Testgelände der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) in Horstwalde geleistet wird. Im Fokus der Arbeit steht immer das eine Ziel: die Sicherheit für Mensch und Umwelt zu verbessern. Das gilt für den direkten Umgang mit explosiven Stoffen, für sichere Gefahrgutumschließungen, aber auch die zerstörungsfreie Untersuchung von Brücken. Zum Staunen sind für große und kleine Gäste die Vorführungen bei denen es laut und heiß wird: Das ist der Fall, wenn die BAM-Experten den sicheren Umgang mit Feuerwerk und explosiven Stoffen zeigen oder einen Einblick in Brandprüfungen geben. Aber auch die leisen Versuche haben es in sich, zum Beispiel der „Blick in den Beton“. Hier gehen Besucherinnen und Besucher auf Schatzsuche und erfahren spielerisch wie Bauwerke geprüft werden können, ohne dass sie dabei Schaden nehmen. Ergänzend stellen BAM-Expertinnen und -Experten beim Bühnen-Talk sich und ihre Arbeit vor, wir informieren am Infostand über Karrieremöglichkeiten bei der BAM – und für Verpflegung ist auch gesorgt. Das detaillierte Programm und weitere Informationen stehen auf www.tts.bam.de zur Verfügung.

 

Veranstaltungsort

Horstwalde / Baruth (Mark)

 

Veranstalter

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]