"Hurra, ich bin ein Schulkind!"

19.08.2019

„Hurra, ich bin ein Schulkind“

 

hieß es am Sonnabend, dem 03. August 2019 für die Jüngsten unserer Schule. Ein aufregender Tag für  Mathis, Lara Sophie, Phil, Joel, Jonas, Leon, Hana, Romy, Marlena, Alvin, Mia, Leonie, Theo, Stijn, Lisa-Marie, Luisa und Abby begann um 9.30 Uhr, als sie stolz mit dem Einsetzen der Musik und in Begleitung ihrer Klassenlehrerin und den Paten aus der Klassenstufe 8 die Mehrzweckhalle betraten.

Ein emotionaler Moment besonders für die Eltern, denn mit dem Schuleintritt beginnt ein neuer aufregender Lebensabschnitt.

Traditionell begann es mit einem tollen Programm von Kindern aus den Klassen 2, 3 und 4 – als Piraten der Karibik erstürmten sie die Bühne und gaben hilfreiche Tipps zum Thema Schule. So war die erste Aufregung unserer Schulanfänger schnell verflogen. Bevor sie aber die von den Eltern sehr liebevoll gestalteten  und gefüllten  Schultüten entgegen nehmen konnten, gab es Geschenke – vom Bürgermeister, Herrn Kehling, und von den Paten. Laurenzia aus der Klasse 2 trug dazu ein kleines Gedicht vor.

Und was ganz wichtig war – ein Dankeschön und eine Umarmung für die Kindergärtnerinnen und natürlich für die besten Papis und Mamis.

Mit Schwung und großer Freude ging es dann auf die Bühne – endlich gab es die Schultüten! Manche waren ganz schön schwer.

Frau Bunk und viele andere Lehrerinnen und Lehrer begleiteten danach  die Erstklässler in ihr neues Klassenzimmer.

Es war ein aufregender und sehr schöner Vormittag. Und bei allen Schulanfängern stand fest:  Wir kommen wieder und freuen uns aufs Lernen, auf Spiel und Spaß in der Schule.

 

Foto: Klasse 1 der Grund- und Oberschule Schenkenland Groß Köris