Woher kommt eigentlich das Wort Ostern?

29.03.2018

Vor langer, langer Zeit war es das
Fest der germanischen Göttin Ostara. Das Fest wurde zur Tag-und-Nacht-Gleiche im März gefeiert. Das Licht ist dann stärker als die Dunkelheit. Ostara bringt uns die Sonne aus dem Osten - sie bringt uns Licht, Wärme und Leben. Mit der Frühlingsgöttin beginnt auch das Wasser im aufgetauten Boden wieder zu fließen und verheißt Wachstum und Fruchtbarkeit für die Natur und unseren Hof
.

 

https://homepage-creator.telekom.de/-/CMTOI/cm4all/com/widgets/PhotoToi/18/50/97/39/16223389767/scale_1200_0%3Bdonotenlarge/16223389767

Mit ihren Schlüsseln, den Schlüsselblumen, öffnet sie dem Frühling das Tor. Die Vögel singen wieder für uns.

Gern empfangen wir Euch und Eure Gäste zu Ostern auf unserem Kräuter- und Naturhof.

Schaut auf unseren Hofkalender, unsere Erlebnisgastronomie und unsere Speisekarte. Gern bieten wir auch individuelle Führungen an.

http://www.kräuterundnaturhof.de/Hofkalender

http://www.kräuterundnaturhof.de/Speisekarte

http://www.kräuterundnaturhof.de/Erlebnisgastronomie

 

Fehlt Euch noch ein Geschenk für Eure Liebsten? Gern stellen wir ein Geschenk nach Euren Wünschen zusammen.