Gemeindearbeiter (m/w/d)

Allgemeines:

Die Gemeinde Groß Köris beabsichtigt zum schnellstmöglichen Termin einen

 

Gemeindearbeiter (m/w/d)

 

unbefristet mit 40 Wochenstunden einzustellen.

 

 

Aufgabengebiet:

  • Kontrolle und Sicherung der öffentlichen Ordnung sowie Unterhaltung der gemeindeeigenen Flächen, Gebäude, Spielplätze und Friedhöfe,

    dazu gehören u.a.

    • Durchführung der Baum- und Grünflächenpflege

    • Ausführung kleinerer Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten in den gemeindlichen Einrichtungen

    • Kontrolle, Pflege und Wartung aller Werkzeuge, Geräte und Maschinen

    • Winterdienst

  • Eigenverantwortliche Materialbeschaffung

  • Transportleistungen, wie zum Beispiel das Abfahren von anfallenden Materialien zur Kompostierung bzw. zu den Entsorgungsunternehmen

  • Rufbereitschaft, insbesondere bei schwierigen Witterungsverhältnissen

  • Absperr- und Beschilderungsmaßnahmen

 

Anforderungen:
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf oder im Gartenbau und mehrjährige Erfahrung

  • den Führerschein der Klassen B, BE,C, CE oder C1E

  • selbstständiges Arbeiten, körperliche Belastbarkeit und flexible Einsatzbereitschaft

  • technisches Verständnis für Umgang mit Rasenmäher und Sensen

  • gute handwerkliche Fähigkeiten

  • Berechtigung zum Führen von Motorkettensägen

  • Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr wäre wünschenswert

 

 

 

 

Leistungen:

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 4 TVöD-VKA.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsunterlagen:

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitszeugnisse und diverse Qualifikationsnachweise) bis zum 05.04.2019 an das

Amt Schenkenländchen, SG Personal, Markt 9,15755 Teupitz.

 

Es erfolgt keine schriftliche Eingangsbestätigung der Bewerbungen. Die Bewerber (m/w/d), die in die engere Auswahl kommen, werden zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen. Bewerber, die dafür nicht berücksichtigt werden, erhalten zeitnah eine schriftliche Absage.

 

 

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Sollte eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten Rückumschlages gebeten.

 

Kontakt:
Amt Schenkenländchen
Markt 9
15755 Teupitz

Telefon (033766) 6890
Telefax (033766) 68954

E-Mail E-Mail:
www.amt-schenkenlaendchen.de

Mehr über Amt Schenkenländchen [hier].