Planungsgruppe - Spielplatz Groß Köris (06.03.2012)

Ein Spielplatz für Groß Köris

 

Zwanzig Schüler aus den Klassen 4 bis 6 der Köriser Grundschule fertigten Modelle für den geplanten Spielplatz an. Zuerst machten wir Bekanntschaft mit den beiden Landschaftsarchitektinnen. Wir spielten Spiele zum Thema „Was wir gerne auf einem Spielplatz tun“.

Anschließend gingen wir zur Kirche und guckten uns das Gelände an. Auch schauten wir uns schon mal um, wo was stehen könnte. Dann bekamen wir farbige Zettel, auf die wir unsere ersten Ideen über die Gestaltung (was bleiben soll, was stört und was wir unbedingt benötigen) schrieben.

Nun gingen wir wieder zum Haus der Feuerwehr zurück. Wir teilten uns in 6 Gruppen auf und bekamen Holzplatten sowie viel Material. Daraus durften wir nach unseren eigenen Vorstellungen die Modelle bauen. Wichtig war uns, dass ein Spielplatz für Groß und Klein entsteht.

Danach bekamen wir von Herrn Geister Pizza und später schlapperten wir ein Eis. Vielen Dank noch mal an ihn für die Leckereien. Nach der kurzen Esspause ging es weiter mit dem Modellbau.

Als gegen 14 Uhr die 6 Modelle fertig waren, kamen viele interessierte Erwachsene wie z. B zukünftige Nachbarn, die Pfarrerin, unser Bürgermeister Marco Kehling, die Gemeindevertreter Herr Wagner, Herr Acker und Herr Geister, Herr Irmscher, der Bürgermeister von Münchehofe und viele andere.

Nun durften wir unsere fertigen, sehr gelungenen Modelle vorstellen und beantworteten die Fragen der Besucher.

Wir glauben, unsere 6 Spielplatzplanungen haben allen sehr gut gefallen. Die Erwachsenen waren von den selbst gebastelten Piratenschiffen, Kletterburgen, Seilbahnen, Schaukeln und Rutschen vieler Art begeistert. Wir Kinder hatten viel Spaß. Es war ein toller erfolgreicher Tag für uns. Wir hoffen, dass nun bald ein super Spielplatz für alle Kinder gebaut wird.

 

von Anni-Luisa R. und Isabel K. Klasse 6 der Grund und Oberschule Schenkenland






Mehr über: Grund- und Oberschule Schenkenland (Groß Köris)

[alle Party-Fotos anzeigen]